Wichtige Informationen

Erhöhte Auflagen für Sportveranstaltungen im Innen- und Außenbereich

Ab dem heutigen Nachholspiel (19:15 Uhr) unserer 1. Mannschaft gegen BSC Schevenhütte besteht eine dauerhafte Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Bitte den Haupteingang zum Betreten der Sportanlage benutzen.

Vielen Dank für Ihr/euer Verständnis.

Weitere Informationen finden Sie auf staedteregion-aachen.de.

Wichtige Informationen

Heimrecht wurde getauscht!

Am kommenden Wochenende spielen unsere Seniorenmannschaften auswärts!

Die Spiele in der Übersicht:

Samstag, 12.09.2020:

18:30 Uhr: Union Ritzerfeld - Grenzwacht Pannesheide II
Sportplatz: Marie-Juchacz-Straße
52134 Herzogenrath

Sonntag, 13.09.2020:

15:00 Uhr: Teutonia Weiden II - Grenzwacht Pannesheide
Sportplatz: Helleter Feldchen 46
52146 Würselen

Gründung JFV Herzogenrath

Zwei Herzogenrather Traditionsvereine -
VSP Grenzwacht Pannesheide 1933 e.V. und SuS 1919 Herzogenrath e.V. -
bündeln ihre Fußballjugendabteilungen in einem starken neuen Verein - den
Jugendförderverein Herzogenrath 2020 e.V.

von links: A. Moorer, D. Bock, A. Heringloh, T. Heringloh, M. Maubach, M. Borgs (Stadtsportverband H'rath), R. Schlüter, M. Billmann (Vorsitzender Grenwacht Pannesheide) (Foto: W. Sevenich)

Vor hundert Jahren war der Fußball als Volkssport so populär, dass in fast jedem Stadtteil ein Fußballverein gegründet wurde. Heute zählt dieser Sport zwar immer noch zu einer der beliebtesten Sportarten, aber die Rahmenbedingungen haben sich geändert. Durch die Betreuung der Kinder in Schule und Kindergarten bis in den späten Nachmittagsbereich hinein, eine veränderte Gesellschaft, in der Berufstätige immer flexibler reagieren müssen, bleibt der Sport der Kinder schon mal „auf der Strecke“. Immer weniger Kinder werden in den Fußballvereinen angemeldet und gerade in den höheren Jugendmannschaften fehlt es häufig an Spielern. Doch für Kinder ist Bewegung so wichtig, um motorische, soziale und kognitive Fähigkeiten zu erlangen und zu trainieren.

Also lag es nah, dass Grenzwacht Pannesheide und SuS Herzogenrath ihre Jugendmannschaften zusammenlegen. Spielgemeinschaften waren den Beteiligten einfach zu wenig. Von Grund auf wollte man eine starke Basis schaffen, um jahrgangs- und leistungsbezogenen Fußball für Kinder und Jugendliche anbieten zu können. Dass Kinder gegen Gleichaltrige spielen, ist wichtig, weil der Gegner in der Regel die gleichen Fähigkeiten besitzt, das Spiel ist ausgewogener und gerechter. Aufgrund mangelnder Mitglieder war das aber in manchen Jugendmannschaften schon nicht mehr möglich. Und – wie überall im Leben – hat jedes Kind seine Stärken und Schwächen und nicht jedes Kind hat das Potential, später mal ein Profi zu werden, in der Vergangenheit haben diese Kinder dem Fußball dann häufig den Rücken gekehrt und die Talente sind zu Vereinen gewechselt, die Leistungsfußball spielen. Die Vision des Jugendfördervereins Herzogenrath 2020 e.V. ist, hier jedem Kind gerecht werden zu wollen, in dem wir auch mehrere Mannschaften eines Jahrgangs im Spielbetrieb haben.

Am 21.06. wurde der Jugendförderverein (JFV) Herzogenrath 2020 auf der Anlage von Grenzwacht Pannesheide gegründet. Der erste Vorstand setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

1. VorsitzenderMichael Maubach (VSP)
2. VorsitzenderThomas Heringloh (SuS)
1. Geschäftsführer Detlev Bock (VSP)
2. Geschäftsführer Andreas Moorer (SuS)
1. SchatzmeisterAndrea Heringloh (SuS)
2. SchatzmeisterRalf Schlüter (VSP)

Kassenprüfer: Phillip Bock, Nils Geerkens (beide VSP) und René Günther (SuS)

Herzlich Willkommen, Nikolaus André

Nikolaus André ist einer der begehrtesten Schiedsrichter, den wir im Umkreis haben. Umso erfreulicher ist die Nachricht für den VSP Grenzwacht Pannesheide 1933 e.V., dass wir Nikolaus André für unseren Verein dazu gewinnen konnten.

Mit seinem Humor, aber auch seiner Souveränität, wird Nikolaus André ein wichtiges Mitglied unseres Vereins sein.

Herzlich Willkommen an der Forensberger Straße!

FVM beschließt Saisonabbruch

Kein zweiter Aufsteiger nach Quotientenregelung, 2. Mannschaft "Quotienten-Erster"

Diese Entscheidung sitzt noch tief bei den Verantwortlichen und Spielern unserer 1. Mannschaft. Man hatte sich große Ziele für die Saison 2019/2020 gesetzt um den Aufstieg über den Platz 1 oder den Relegationsplatz zu schaffen. Man war nicht auf dem optimalen Weg, aber der zweite Platz war auch nach der Quotientenregelung fest im Besitz der Grenzwacht.

Nachdem man erfahren hat, dass die Saison fast sicher abgebrochen wird, ging es nur noch um eine Anzahl der Aufsteiger in jeder Gruppe. Der Vorstand der Grenzwacht hat sich einer Gruppe von „Zweitplatzieren“ angeschlossen und Anträge dem FVM vorgelegt, um so die Arbeit der Trainer und Spieler zu belohnen. Jedoch wurden wir sehr enttäuscht. Es wurden Mannschaften mit einem Nicht-Abstieg belohnt, wo ein Abstieg in eine tiefere Spielklasse vielleicht die bessere Belohnung gewesen wäre. Wir hingegen, wurden für das Engagement unserer Trainerteams in der Leitung von Jörg Ensch, Christian Mandelartz und Torwarttrainer Günter Rohner und der Disziplin und Arbeit der Spieler und Betreuer nicht belohnt. Wir können diese Entscheidung nicht nachvollziehen und sind in der Fairness sehr enttäuscht worden. Das Vertrauen zu den Verantwortlichen des FVM, die diese Entscheidung getroffen haben, wird auf der Forensberger Straße noch lange zu spüren sein.

Erfreuliche Nachrichten hingegen können wir von unserer Zweiten Mannschaft berichten. Unsere 2. Mannschaft hat in 8 Spielen mit keiner Niederlage und einem Unentschieden den Aufstieg fest gemacht. Die Mannschaft um Trainer Ercan Albayrak hat sich in der Kreisliga D souverän durchgesetzt und wird jetzt in der Kreisliga C für etwas Unruhe sorgen. Herzlichen Glückwunsch unserer zweiten Mannschaft zum verdienten Aufstieg.

Neuer Vorstand an der Forensberger Straße

Am 19.06 .2020 fand um 19 Uhr auf dem Rasenplatz des VSP Grenzwacht Pannesheide die jährliche Jahreshauptversammlung statt. Nach den Berichten unserer Tennis- und Jugendabteilung, unseres Geschäfts- und Kassenführers und Kassenprüfers, wurde der alte Vorstand vom den Mitgliedern entlastet.

Die Wahl der Mitglieder zum neuen Vorstand ergab folgendes Ergebnis:

1. VorsitzenderMarc Billmann
2. VorsitzenderRene Odinius
1. GeschäftsführerDavid Smigielski
2. GeschäftsführerBjörn Broens
1. KassiererMarius Wüster
2. KassiererJens Bauer

Beisitzer: Thorsten Aatz, Benedikt Erdorf, Nils Geerkens, Lukas Janßen, Dieter Offermanns und Christian Wimmers

Kassenprüfer:Guido Sistermanns und Thobias Smigielski

Wir möchten uns im Namen des neuen Vorstands bei den alten Vorstandsmitgliedern Guido Sistermanns und Thobias Smigielski recht herzlich für das Engagement und die Zeit bedanken, welches in den Verein gesteckt worden ist. Die Zusammenarbeit hat sehr viel Freunde bereitet und wir vergessen nicht, dass Ihr einen großen Anteil daran habt, was sich in Zukunft bei der Grenzwacht tun wird.

Vielen Dank!

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Werte Sportfreundin, werter Sportfreund,

den Corona-Maßnahmen geschuldet haben wir uns dazu entschlossen, unsere abgesagte Jahreshauptversammlung vom 24.04.2020 neu zu terminieren und unter Einhaltung des Mindestabstandes ausnahmsweise am freien Himmel abhalten.

Zu der am Freitag, den 19.06.2020 um 19.00 Uhr auf dem Rasenplatz der Grenzwacht Pannesheide, stattfindenden ordentlichen Jahreshauptversammlung lade ich Dich/Sie gemäß §8 der Satzung des Vereins VSP Grenzwacht Pannesheide 1933 e.V. herzlich ein.

Mit sportlichem Gruß
Marc Billmann

Einladung zum Download

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Bitte Richtlinien beachten

Sehr geehrte Sportfreunde,

wie verkündet, dürfen die Sportstätten mit einigen Auflagen wieder genutzt werden. Wir als Verein öffnen unsere Sportanlage am 11. Mai 2020 wieder für euch.

So groß die Vorfreude auch ist, umso wichtiger sind auch die Auflagen die wir als Verein, Trainer Spieler und auch Vereinsmitglieder erfüllen und umsetzen müssen. Am 30. Mai soll dann ein normaler Trainingsbetrieb wieder stattfinden dürfen. Sportliche Wettbewerbe im Kinder- und Jugendsport sind ab dem 30. Mai ebenfalls erlaubt. Für die Senioren steht noch kein verbindliches Datum für die Ausübung von sportlichen Wettbewerben fest.

Bleibt bitte bis zum 30. Mai alle stark und diszipliniert. Verstoße können uns in dieser Zeit nur zurückwerfen.

EUER VORSTAND

Richtlinien beim Training in der Corona-Zeit für Spieler und Trainer zum Download

Verschiebung der Jahreshauptversammlung

Werte Sportfreundin, werter Sportfreund,

wir sind aufgrund der weiteren Maßnahmen gegen das Corona-Virus gezwungen, die Jahreshauptversammlung, die für den kommenden Freitag angesetzt war, bis auf weiteres zu verschieben.

Einen neuen Termin für die Jahreshauptversammlung können wir euch leider noch nicht nennen. Sobald wir mehr wissen, werden wir euch rechtzeitig informieren.

Bleibt in dem Sinne alle gesund!

Mit sportlichem Gruß
Marc Billmann

Nachruf

Grenzwacht Pannesheide trauert um Hans Scheeren

Die Nachricht vom Tod unseres lieben Vereinsmitgliedes Hans Scheeren, hat uns als Verein tief getroffen. Wir alle haben einen geschätzten und liebenswerten Freund und Kameraden verloren, den wir zu keiner Zeit vergessen werden. Unsere Gedanken sind bei Hans Frau Bärbel und der gesamten Familie.

Vorstände Hauptverein und Förderverein, Jugendvorstand und Tennisvorstand der Grenzwacht Pannesheide

Einladung zur Jahreshauptversammlung

am Freitag, dem 24.04.2020 um 19.00 Uhr, findet im Tennisheim „Villa Aufschlag" Forensbergerstraße die ordentliche Jahreshauptversammlung statt.

Einladung zum Download